50 Wege zu Neukunden. Weg #7: Newsletter-Reports sind Fundgruben für Neukunden

Auch wenn es E-Mail-Marketer nicht wahrhaben wollen: Die Öffnungsraten von Werbe-E-Mails und Newslettern sind im Keller. Öffnungsraten von über 20% werden uns bereits als Erfolg verkauft. Oft ohne zu bedenken, dass 80% der Empfänger die Botschaften ignorieren. Trotzdem halte ich Reports von Newsletter-Software wie Mailchimp, Newsletter2go u.a. für wahre Fundgruben zur Nachbearbeitung für das Marketing und den Verkauf. Reports von Newsletter-Software bieten Informationen rund um Empfänger, Öffner, Nicht-Öffner, Klicker und Abmelder.  Hier ein paar Beispiele zu den Erkenntnissen, die man aus Reports ziehen kann: Empfänger, die die E-Mail nur öffnen (Öffner) und keine Links anklicken, sind am Schwierigsten zu interpretieren. Bei einer Mehrheit von ihnen muss man von einem tiefen Interesse ausgehen. Da aber die E-Mail-Adressen die Namen der Empfänger offenbaren, lohnt es sich, mal beim einen oder anderen anzurufen und sich über die Gründe zu erkundigen. Öffner hingegen bieten viele Informationen. Sie klicken auf Themen und Angebote, die sie ansprechen. Entlang dieser Interessen können sie deshalb weiterbearbeitet werden, sei es durch weiterführende Informationen und Angebote oder durch den Aussendienst. Aber auch Nichtöffner bieten Interessantes. Besonders, wenn man die Person und deren Bedarf und ihre Interessen kennt. Auch hier kann sich beim einen oder andern ein kurzes Telefon lohnen, um nach den Gründen zu fragen. Manchmal rufe ich auch Abmelder an, weil ich mehr über ihre Motivation mehr erfahren möchte. So gesehen bieten Reports wertvolle Ansatzpunkte für weiterführende Themen und Angebote. Die Inhalte der Neuwsletter können verbessert oder sogar auf Kundensegmente ausgerichtet werden. Und nicht zuletzt bieten Reports tolle Ansatzpunkte für Informations- und Verkaufsgespräche mit neuen Kunden. Versuchen Sie’s!

Was ist Ihre Meinung, liebe Leserin, lieber Leser? Wenn Sie künftig über neue Blogs informiert sein möchten, können Sie mir hier Ihre E-Mail hinterlassen. Danke.

  • Reload